Preisanstieg bei Formaldehyd, Methanol, Natronlauge, Salzsäure und Natriumchlorid

Preisanstieg bei Acteon, Natronlauge, Essigsäure …
9. Oktober 2009
Herzlich willkommen Salvatore Callea, neuer Außendienstmitarbeiter
7. März 2013

Preisanstieg bei Formaldehyd, Methanol, Natronlauge, Salzsäure und Natriumchlorid

Formaldehyd

Die 30% und 37% Waren steigen um 20%.


Methanol

Hier haben wir Preiserhöhungen um 20%. Weiter steigend.


Natronlauge

Hier ist weiterhin mit erheblichem Vorlauf zu rechnen. Die Kapazitäten können nicht erhöht werden, da die PVC Produktion und die Industriebedarfe nicht entsprechend hoch sind. Preissteigerungen hier bis zu 50% bei allen Produzenten durchgegangen, soweit sie liefern.


Salzsäure

Auch hier gibt es erhebliche Verzögerungen. 3-4 Tage Vorlauf sind einzuplanen. Lieferungen müssen abgeklärt werden.


Natriumchlorit

Dieses Produkt steigt um ca. 9%, wobei zukünftige Liefertermine nicht bekannt sind.


Produktionsschub stärkt Konjunktur

Die steigenden Auftragseingänge und die anziehende Produktion heizen die deutsche Wirtschaft an. Im dritten Quartal dürfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 0,9 Prozent gegenüber dem Vorquartal zulegen. Das sagt der Barclays-Indikator vorher, den die Bank monatlich für das Handelsblatt exklusiv berechnet.
Quelle Handelsblatt, veröffentlicht am 08.10.2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.